Aktuelle News auf Musical1 lesen

Die Musical-Parodie auf „50 Shades of Grey“

Mit dem Erfolg von „50 Shades of Grey“ hatte so wirklich keiner gerechnet. Ein Soft-Erotik-Roman, entstanden als Fan-Fiction zur Twilight-Reihe – im Sturm eroberte die Trilogie schließlich die internationalen Bestsellerlisten. Ein derart großer Erfolg kommt natürlich nicht ohne Parodie aus. Auf augenzwinkernde Weise nimmt sich das Musical 49 ½ SHADES des Stoffes an und bringt eine fulminante, urkomische Show auf die Bühne. Am 16. Februar 2014 feierte das Musical von MEHR! Entertainment Premiere im Capitol-Theater in Düsseldorf.

Premiere in Düsseldorf – im Sommer auch in Hamburg

Die Hamburger müssen noch ein wenig warten, bis die Musical-Parodie auch in ihre Stadt kommt, vom 5. Juni bis zum 6. Juli gastiert das Stück im St. Pauli Theater in der Hansestadt. Vorfreude ist aber bekanntlich die größte Freude, daher lohnt sich jetzt schon ein Blick nach Düsseldorf: Die große Premierenfeier kam außerordentlich gut an. Das Publikum genoss eine bunte Bühnenshow voller eindeutiger Zweideutigkeiten, pikant-doppeldeutigen Aussagen und heißen Tanz-Szenen. Zu hören gibt es klangvollen Rock'n'Roll, aber auch die ein oder andere gefühlvolle Ballade. Vom Schenkelklopfer bis hin zum subtilen Spaß bietet das Musical die ganze Bandbreite des Humors.

Altersempfehlung ab 17 Jahre

49 Shades Logo

Regie bei 49 ½ SHADES führt Geburg Jahnke, Kabarettistin, bekannt von den Missfits. Die Idee zur Musical-Parodie stammt aus den USA, wo das Stück bereits seit 2013 durch die Lande tourt. Den Machern war es wichtig, nicht nur einen bloßen Abklatsch des Bestsellers auf die Bühne zu bringen. 49 ½ SHADES lässt daher drei etwas in die Jahre gekommene Protagonistinnen die erotischen Abenteuer des Christian Grey und seiner Anna in einer Buchhandlung nachempfinden. Die erfahrenen Frauen übertragen die Sex-Geschichten auf ihren Ehe-Alltag – Realität und Fiktion prallen hart aufeinander, so entsteht die Komik.

Das prominente Premierenpublikum zeigte sich begeistert. Jenny Elvers urteile: „Ein Musical für den Junggesellinnenabschied.“. „„Es ist – selbst wenn man wie ich das Buch nicht gelesen hat – sehr lustig. Ich habe sehr viel gelacht.“ meine Mola Adebisi nach der Show. Für das Musical gibt es eine Altersempfehlung ab 17 Jahre.

Die Tourtermine:

  • 13.02. – 23.03.2014 im Capitol Theater Düsseldorf
  • 09.04. – 04.05.2014 in der MAAG Halle Zürich
  • 05.06. – 26.07.2014 im St. Pauli Theater Hamburg
  • 10.09. – 28.09.2014 im Admiralspalast Berlin
  • 26.11. – 07.12.2014 im Musical Theater Bremen

Bildnachweis: ©MEHR! Entertainment